Awareness4You

Cyber-Security-Awareness-Kampagnen

 

Wer Cyber-Security im Unternehmen verankern möchte,
muss 3 Komponenten ansprechen:
Herz – Hand – Verstand

 

Rock your Rollout

Software-Rollout und IT-Kampagnen

 

Der Erfolg bei der Einführung neuer Software oder Prozesse
hängt unmittelbar ab von einer professionellen
und nachhaltigen Kommunikation

Letzte Blogbeiträge:

Cyber-Security-Awareness-Kampagnen

Wer Cyber-Security im Unternehmen verankern möchte, muss 3 Komponenten ansprechen:

Herz

Cyberkriminalität zielt zu einem großen Teil auf das Ansprechen menschlicher Emotionen (Social Engineering). Ebenso muss das Thema Cyber-Sicherheit die emotionale Ebene von Mitarbeiter*innen im Fokus haben.

Geht mich nichts an und hat mit mir nichts zu tun?“

Neugier, das Gefühl von Dringlichkeit oder den Wunsch zu helfen können in positive Sicherheitskultur umgewandelt werden, statt ein Einfallstor für Angreifer*innen zu sein.

Verstand

Mündige Mitarbeiter*innen sind die stärksten Verbündeten im Kampf gegen Bedrohungen von außen. Das Wissen um die richtige Vorgehensweise im Falle eines Zweifels oder eines bereits eingetretenen Cybersicherheitsvorfalles gibt Sicherheit und gewährleistet schnelle Reaktion.

Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß?

Cyber-Sicherheit bedarf einer nachhaltigen Aufklärung über Technologie sowie gewünschte und nicht gewünschte Verhaltensweisen und der etablierten Prozesse.

Hand

Wir lernen vor allem durch eigenes Tun und Wiederholen.

In Krisen- oder Situationen des Zweifels ist keine Zeit neue Lösungen zu finden, dann muss jeder Handgriff sitzen.

„Höre nie auf zu lernen,
denn Cyberkriminalität hört nie auf zu lehren“

Ob eLearning oder Präsenztraining, im Spiel oder als gezieltes Event, die „graue Theorie“ kann durch praktische Übung und Training verfestigt werden und in Fleisch und Blut übergehen.

Cyber-Security verständlich erklärt für nicht IT-Fachleute

In 5 Schritten führen S. Maier und S. Aengenheyster Geschäftsführer von KMU zu einem individuellen, widerstandsfähigen und robusten Sicherheits-Ökosystem für ihr Unternehmen.
(Springer Gabler, November 2020)

Software-Rollout und IT-Kampagnen

Welchen Namen Sie dem Kind auch geben – Digitale Transformation, Digitalisierung, New Work, Remote Work, Software-Rollout etc. – die Herausforderungen bei der Einführung neuer Software und neuer Prozesse, die zu lösen und zu kommunizieren sind, bleiben die gleichen:

Kommunikation der Ziele in die Organisation:

  • Worin besteht die Notwendigkeit des Vorhabens oder der Veränderung?
  • Mit welchen Herausforderungen sehen wir uns konfrontiert?
  • Was bedeutet dies für uns als Unternehmen?
  • Was bedeutet dies konkret für mich?

Konkrete Vorteile der neuen Lösung vermitteln:

  • Kann ich schneller und besser arbeiten?
  • Wie funktioniert das?
  • Wie kann ich sofort einen Nutzen aus der neuen Lösung ziehen und andere ebenfalls davon überzeugen

Allianzen bilden und Management-Unterstützung gewährleisten:

  • Wie kann ich den Fortschritt meines Projekts kommunizieren und messen?
  • Wie aktiviere ich Betroffene Beteiligte in anderen Standorten oder Länderorganisationen?
  • Wie binde ich das Management erfolgreich ein und mache sie zu Botschaftern meines Vorhabens?:

Praxishandbuch IT-Kommunikation

Eine Sammlung von praktischen Beispielen und Ansätzen, um die Kommunikation rund um das Thema IT einfach und verständlich zu gestalten.

Herausgegeben von S. Aengenheyster und Kim M. Dörr

(Springer Gabler 2019)

Über mich

Von Software-Rollout bis Cyber-Security – ich bin Ihre leidenschaftliche und erfahrene Übersetzerin zwischen IT und Business.

Als IT-Kommunikations-Expertin berate ich seit 10 Jahren Konzerne und innovationsorientierte Mittelständler in der Umsetzung großer Vorhaben. In Transformations- und Veränderungsprojekten sowie in der Informationssicherheit sorge ich bei meinen Mandant:innen für eine klare Kommunikation und Ergebnisse.

Cyber-Security Awareness-Kampagnen, an denen ich bei meinen Kund:innen mitgewirkt hat, wurden u.a. mit dem Care4Aware-Award ausgezeichnet.

Ich bin angesehene Autorin und Trainerin und weise über 20 Jahre Erfahrung im Management von meist internationalen Teams und Projekten auf. Vor meiner Selbständigkeit steuerte und optimierte ich (evangelische Diplomtheologin mit (Executive) MBA in International Management) u.a. mehrere operative Dienstleistungseinheiten eines DAX-Konzerns.

Auch als Gastgeberin der deutschsprachigen teissTalks bin ich eine Moderatorin und Übersetzerin zwischen mehreren Welten: der Fokus der teissTalks liegt auf aktuellen Cyber-Security-Trends, betrachtet aus IT- und Business-Perspektiven. Gesprächspartner:innen sind renommierte Expert:innen aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis.

teissTalk
Cracking Cyber Security

Jetzt sofort Kontakt aufnehmen